Reinhard Lay



Kondolenz

Hubert Erhart   -   17.09.2018 um 12:34 Uhr

… Mit des Geschickes Mächten
Ist kein ewger Bund zu flechten,
Und das Unglück schreitet schnell.

Der Familie viel Kraft und Einigkeit, Hubert Erhart

Elke Fischer   -   17.09.2018 um 14:44 Uhr

Wir werden es nie begreifen können. Wir müssen es respektieren. Wir stehen machtlos und stumm daneben. Wir können nur beten und darauf hoffen, dass die Zeit den Schmerz weniger werden lässt.

Viel zu früh wurdest du aus dem Leben gerissen. Mögest du dort, wo du jetzt bist, deinen Frieden finden.

Kiki

Familie Thurner   -   17.09.2018 um 20:23 Uhr

Es gibt Momente im Leben, da steht die Erde still.

Und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr wie zuvor.


Wir denken in dieser schweren Zeit an euch und wünschen euch viel Kraft für den Augenblick, wenn die Erde sich wieder zu drehen beginnt.


In tiefer Anteilnahme,
Birgit, Gerd, Emma, Antonia und Oskar



Familie Schindler, Leobendorf   -   18.09.2018 um 00:28 Uhr

Liebe Familie,

es gibt keine Worte, um auszudrücken, wie erschüttert wir über Reinhards tragischen Tod sind.
Auch können wir nur erahnen, wie dunkel es jetzt in Euch ist.

Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei Euch. Wir sind überzeugt, dass Reinhard seinen Frieden gefunden hat und es ihm dort, wo er jetzt ist, gut geht.

Euch allen wünschen wir viel Kraft und Zuversicht. Kein Tal ist so tief, dass es nicht auch einen Weg zu Höhen gäbe.

Constanze, Andreas, Christian und Alexander

Gott tröstet.............   -   18.09.2018 um 08:33 Uhr

Wenn auch Ängste, Zweifel plagen,
es bleibt für immer, es steht fest,
dass Gott mich niemals tiefer als
in Seine Hände fallen lässt.

Wenn mich auch der Weg des Lebens
durch's Tal des Todesschattens führt,
Gott ist stets da, fest alles hält,
in Ewigkeit die Welt regiert.

Wenn ich einsam viele Tränen
durch Leid und Schmerz und Tod geweint,
Jesus Christus, meine Hoffnung,
das Licht der Welt, das ewig scheint.

Und wenn kein Mensch mehr trösten kann,
weil traurig ist mein Herz, voll Leid,
vertrau ich Gott, Er schenkt mir Trost,
auch in der allerschwersten Zeit.

Max und Monika Deim   -   18.09.2018 um 13:48 Uhr

Liebe Familie Lay!
Es gibt Dinge im Leben, die niemand begreifen kann. Er Tod eines jungen Menschen gehört dazu. Wir wünschen Euch für die nächste Zeit und für immer die Kraft und die Stärke, diesen Verlust auszu halten. Max und Moni

Peter Fischer   -   18.09.2018 um 15:34 Uhr

Wohl dem Mensch,
wenn er gelernt hat zu ertragen,
was er nicht ändern kann,
und preiszugeben mit Würde,
was er nicht retten kann.
(Friedrich Schiller)

Ruhe in Frieden, liebes Taufkind

Familie Sommer   -   18.09.2018 um 16:29 Uhr

Keiner von uns kann sich vorstellen, wie groß euer Schmerz in diesen Tagen sein muss. Wir können euch nur eine helfende Hand reichen und euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit wünschen. Wie so viele, sind wir im Gedanken bei euch!
In tiefer Anteilnahme, Fam. Sommer

Peter Fischer   -   19.09.2018 um 00:38 Uhr

Wohl dem Mensch,
wenn er gelernt hat zu ertragen,
was er nicht ändern kann,
und preiszugeben mit Würde,
was er nicht retten kann.
(Friedrich Schiller)

Ruhe in Frieden, liebes Taufkind

Familie Rötzer   -   19.09.2018 um 11:56 Uhr

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Weint nicht, dass die leuchtenden Tage vorüber sind, lächelt, dass sie da waren.
Weint nicht, weil es vorbei ist, lacht, weil es schön war.

Unsere Gedanken sollen euch stärken und Kraft geben in dieser schweren Zeit.

Aufrichtiges Beileid.

Tamara
Claudia u. Reinhard Rötzer

Petra Moldaschl   -   19.09.2018 um 15:28 Uhr

.....du bist immer mitten unter uns....

Karin Heumüller   -   19.09.2018 um 15:53 Uhr

In unseren Herzen wird Reini immer bei uns sein.

Viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit!

Mein aufrichtiges Beileid,
Karin Heumüller

Schwarzl Manuela   -   19.09.2018 um 16:17 Uhr

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

Wir wünschen Euch in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft.

In tiefer Anteilnahme

Familie Schwarzl

Dr. Helmut Eichberger   -   19.09.2018 um 18:26 Uhr

Als Vater zweier Kinder kann ich verstehen wie es Euch geht.
Diese Wunde wird nie verheilen.
Ich wünsche Euch viel Kraft!
Gott mit Euch

Uli Höbarth-kaindl und Familie   -   19.09.2018 um 20:04 Uhr

Liebe Familie, liebe Karin!
Es ist mit Worten nicht zu beschreiben und kein noch so guter Spruch kann Trost bringen.Niemand kann nachempfinden, wie dunkel euer Leben gerade sein muss. Trost und Zuversicht sind von Trauer, Fassungslosigkeit und Schmerz noch verdeckt. Wir wünschen euch von Herzen, dass ihr irgendwann die Kraft habt, wieder zu lachen und zu leben.
In tiefer Anteilnahme
Uli

Kiki   -   19.09.2018 um 20:23 Uhr

Auch wenn ich darauf vertraue, dass es dir gut geht, wo du bist,
ist es für uns hier herunten so unfassbar.
Es kann nicht sein,
so will uns scheinen,
der Platz, wo du einst warst, wirkt leer. Doch Gedanken –
Augenblicke - Erinnerungen...
Sie werden uns immer an dich denken lassen,
uns glücklich und traurig machen,
und dich nie vergessen lassen.

Elisabeth Sehn   -   20.09.2018 um 17:50 Uhr

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf,
die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei,
und unsere Träume wünschen dir Glück.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Unfassbar, stumm, betroffen steht man da...
Ich wünsche viel Kraft und Trost!
Der Schmerz, die Last werden jeden Tag ein kleines bisschen leichter.
Ich fühle mit.
Lisii

Birgit Koller Modry   -   20.09.2018 um 18:06 Uhr

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande
als flöge sie nach Haus.

– Joseph von Eichendorff –

Es gibt Reisen, da können wir unsere lieb gewonnenen Menschen nicht begleiten. Aber eines ist gewiss, auch wir werden irgendwann diese Reise antreten dürfen und dann sind wir wieder vereint.Bis es soweit ist, tragen wir sie im Herzen - ganz nahe bei uns.
Reini hat sich auf die Reise gemacht um Frieden zu finden, ich wünsche der Familie, dass auch sie irgendwann Frieden finden darf.
in tiefer Anteilnahme
Birgit

Ingrid Grabmair   -   20.09.2018 um 18:15 Uhr

Im Glauben an die Auferstehung hoffen wir auf ein Wiedersehen ...
Das wünschen wir Euch aus tiefsten Herzen

Ingrid,Heike,Arthur und Gernot

Robert Gomsi   -   20.09.2018 um 18:45 Uhr

Der Tod kann uns von dem Menschen trennen, der zu uns gehörte, aber er kann uns nicht das nehmen, was uns mit ihm verbindet.

Reinhard, Du bleibst immer ein Teil von uns.

Familie Mück   -   20.09.2018 um 18:46 Uhr

“Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!“
(Der kleine Prinz)

In tiefer Anteilnahme
Sabine, Michael, Melanie und Marlies

Simone Umgeher   -   20.09.2018 um 18:54 Uhr

Ich möchte mein herzlichstes und tiefstes Mitgefühl aussprechen und viel Kraft in diesen schweren, düsteren Stunden wünschen!

Jürgen und Petra Würtz, Bexbach   -   20.09.2018 um 19:32 Uhr

Lieber Reinhard,auch uns wirst du unvergessen bleiben. Wir wünschen dir das du deinen Frieden findest.
Jürgen und Petra aus dem Saarland

Wolfram   -   20.09.2018 um 20:28 Uhr

Du bist nicht weit entfernt aber trotzdem viel zu weit weg um mit uns Blödsinn zu machen!!!!!! Aber auch sehr nah in unseren Herzen.Wolfram

Andreas Ghafour   -   20.09.2018 um 21:27 Uhr

Liebe Karin, lieber Joachim, liebe Grudrun, liebe Irmgard!
Kinder sollen nicht vor den Eltern gehen. Wo finden wir Trost? Von Herzen weine ich mit Euch. Sprachlos. Reini bleibt auch in meinem Herzen.

Hilde Cernohous-Ghafour   -   20.09.2018 um 22:38 Uhr

Dass wir erschraken,
da du starbst, nein,
dass dein starker Tod uns dunkel unterbrach,
das Bisdahin abreißend vom Seither:
das geht uns an;
das einzuordnen wird die Arbeit sein, die wir mit allem tun.

Rainer Maria Rilke

Liebe Karin, lieber Joachim, liebe Gudrun, liebe Irmi,
euch ist das Schlimmste geschehen: euer Kind, euren Bruder zu verlieren.
Es scheint nicht aushaltbar, was ihr aushalten müsst, doch ihr werdet es schaffen, aus eurer tiefen Liebe zu eurem wunderbaren Sohn und Bruder.

Lieber Reinhard,
wir sind glücklich, dass wir dich kennen lernen durften, und werden dein schelmisches Lachen nie vergessen.
Du bist im Licht und im Frieden, und in besonderen Stunden wirst du deinen Lieben nah sein, auch wenn sie dich nicht sehen können.

In innigster Anteilnahme
Hilde, Achill, Medea und Iphi

Christian Neschwara   -   21.09.2018 um 10:21 Uhr

Wie schmerzvoll der Abschied von einem Kind für seine Eltern ist, das vor Ihnen von der Welt scheidet, vermag nur zu ermessen, wer Ähnliches miterlebt hat!
Allen Familienangehörigen wünsche ich die innere Kraft, dieses unbegreifliche Unglück gemeinsam zu bewältigen.
Mit tiefem Mitgefühl
Christian Neschwara

Maximilian Geschl und Romina Mauer   -   21.09.2018 um 10:29 Uhr


Sterben ist kein ewiges getrennt werden;

es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.

(Michael Faulhaber)


Wir wünschen euch viel Kraft in diesen schweren Tagen.

In tiefer Anteilnahme

Romi und Max

Familie Schillinger   -   21.09.2018 um 12:14 Uhr

Liebe Karin, lieber Joachim, liebe Gudrun, liebe Irmi!

Wir wünschen euch viel Kraft und Zuversicht. Reinhards Lächeln und sein liebes Wesen werden wir immer in Erinnerung bewahren.


In tiefer Anteilnahme
Sabina, Erich, Emil und Paul

Pfadfinder Stockerau   -   21.09.2018 um 14:35 Uhr

Trauer überschattet uns, da wir den Abschied eines lieben Menschen hinnehmen müssen, der uns allen sehr viel bedeutet hat.
Er war ein guter Freund, der in unseren Erinnerungen ganz nah ist und uns weiterhin begleiten wird.
Leider mussten wir uns viel zu früh von ihm verabschieden, doch das Alter ist nur eine unwichtige Zahl.
Lieber erinnern wir uns an die unzähligen Stunden des Lachens und der Freude, die wir gemeinsam verbracht haben.

Famile Gomsi   -   21.09.2018 um 16:31 Uhr

Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.

Beate Rottenmanner   -   21.09.2018 um 18:47 Uhr

Und die Seele unbewacht
will in freien Flügen schweben,
um im Zauberkreis der Nacht
tief und tausendfach zu leben.

(Hermann Hesse)

Mit tiefem Mitgefühl
Beate

Till Hagen Pfandl & Familie   -   21.09.2018 um 20:59 Uhr

Wo Worte fehlen,

das Unbeschreibliche zu beschreiben,

wo Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen,

wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,

bleibt einzig die Gewissheit,

dass du immer in unserem Herzen fortleben wirst.

Unser tiefes Mitgefühl und viel Kraft!

Till Hagen & Britta Pfandl

Nina Noisternig-Mochar   -   22.09.2018 um 00:05 Uhr

Liebe Karin!
Das Geschehene ist unvorstellbar. Wir beten für Reinhard und wünschen Dir und der ganzen Familie viel Kraft.
Herzliches Beileid
Nina mit Familie

Inga Fischer   -   22.09.2018 um 00:14 Uhr

Lieber Reini!
Es waren sehr schöne Momente mit dir.
Ich kann dir gar nicht sagen was am lustigsten war!
Wir werden dich sehr stark vermissen.
Inga
P.S.: Du wirst für immer mein Cousin bleiben.

Maria Gahleitner   -   22.09.2018 um 12:39 Uhr

Erinnerung ist das was bleibt.
Erinnerung lässt viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Mit tiefem Mitgefühl
Maria Gahleitner

Fam. Pototschnig   -   22.09.2018 um 20:31 Uhr

Liebe Familie Lay!

Wir möchten euch hiermit unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.

Viel Kraft!

Familie Schuster   -   23.09.2018 um 11:22 Uhr

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr.
Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Viel Kraft für die kommenden Tage, Wochen und Monate.

In tiefer Anteilnahme
Susi, Adrian, Leonard, Constantin und Alexander

Familie Klinglhuber   -   23.09.2018 um 14:39 Uhr

Lieber Reinhard,
wir haben dich als strahlenden, neugierigen, intelligenten, ehrgeizigen und vielseitig interessierten jungen Menschen wahrgenommen, der sein Leben voller Freude lebt.
So behalten wir dich in unserer Herzen.

Dass du nicht mehr da bist, ist unglaublich und unfassbar und veranlasst uns,uns in Erinnerung zu rufen, was im Leben wichtig ist.



Liebe Familie,
es gibt Dinge, die wir nicht ändern und somit nur akzeptieren können. Habt immer die Kraft,die es dafür braucht, und nehmt die Unterstützung an, die euch angeboten wird, beziehungsweise fordert sie ein, falls nötig.

Thomas, Gabi, Iris und Simon

Wolfgang und Helene Mayer   -   23.09.2018 um 21:51 Uhr

Wenn uns ein Mensch, den wir lieben, genommen wird, dann werden wir ihn trotzdem behalten, da wir nie aufhören, ihn weiter zu lieben.

Viel Kraft für diese schwere Zeit und unser ehrliches Mitgefühl!

Manfred Bayer   -   24.09.2018 um 00:14 Uhr

Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung.
Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft.

Hab dich lieb   -   24.09.2018 um 13:37 Uhr

Irgendwann sitzen wir gemeinsam auf einem Regenbogen und lassen die Füße baumeln.

Relly Ulrich   -   24.09.2018 um 14:00 Uhr

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Helmut Eichberger   -   24.09.2018 um 15:33 Uhr

Bin in Gedanken bei Euch!

Familie Haas-Stummer   -   24.09.2018 um 17:55 Uhr

Wir kannten dich nicht, aber als ich die Nachricht im Kindergarten gelesen habe ist auch für mich die Welt einen Moment lang still gestanden. Ich bin auch Mutter von drei Kindern und ich denke und bete für deine Eltern und Geschwister, dass sie die Kraft finden in Frieden weiterzuleben! Ruhe in Frieden Reinhard und mögen dich die Engel an einen besseren Ort begleiten.
In aufrichtiger Anteilnahme, Karin Haas & Familie

Manfred Bayer   -   24.09.2018 um 19:47 Uhr

Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung.
Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft.

Familie Freiheim   -   24.09.2018 um 20:31 Uhr

Wenn ihr mich sucht,
suchet mich in euren Herzen.
Habe ich dort einen Platz gefunden,
werde ich immer bei euch sein.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Mit aufrichtiger Anteilnahme

Franz, Andrea, Lilly & Felix

Gisela Steiger-Semerad (deine Werklehrerin)   -   24.09.2018 um 20:55 Uhr

"Mussten Dich gehen lassen
und konnten nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffe ich,
kannst du nun ruhen."

Lieber Reinhard, ich behalte Dich in lieber Erinnerung!
Herzliche Anteilnahme und viel Kraft der ganzen Familie!

Waltraud Trieblnig   -   24.09.2018 um 21:15 Uhr

Liebe Familie Lay!

In unseren Herzen werdem die, die wir lieben und die von uns gegangen sind immer weiterwohnen und bei uns sein.
Ich möchte meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen und euch viel Kraft wünschen.
Waltraud und Familie

Coric Marica 25.9.201   -   25.09.2018 um 08:01 Uhr

Liebe Karin
Wenn man eine geliebten Menschen verliert,gewinnt man
einen Schutzengel.
Möge Euch die Erinnerung an den lieben Sohn begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl

Claudia Eisner   -   25.09.2018 um 12:06 Uhr

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
Von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch diese eine Blatt allein
war Teil von unsrem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer, immer fehlen.


Liebe Familie Lay!
Als Mutter bin ich sehr betroffen über euer furchtbares Schicksal.
Als Schwester aber, teile ich es, weiß, durch welch finsteres Tal ihr gerade wandern müsst und es sich anfühlt, wie sich eure Welt gerade zu drehen aufgehört hat. Ich wünsche euch viel Kraft und Zuversicht, wenn sich eure Welt wieder zu drehen beginnt.

Herzliche Anteilnahme


Coric Marica 26.9.2018   -   26.09.2018 um 07:51 Uhr

Wenn man einen geliebten Menschen verliert gewinnt man einen Schutzengel
Möge Euch die Erinnerung an den lieben Sohn begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl

Kirchner Florian   -   27.09.2018 um 11:07 Uhr

Ich bin spät dran, es hat Zeit gebraucht es zu realisieren, dass das echt jetzt ist.
Es tut mir unendlich leid- um ihn und für euch.

Sabine Kerekes   -   27.09.2018 um 17:28 Uhr

Liebe Familie
Mein tiefes Mitgefühl und ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit! Ich werde Reini im Unterricht sehr vermissen, aber er wird immer
in meiner Erinnerung bleiben!
Alles Liebe
Sabine Kerekes

Katrin (&Campino)   -   28.09.2018 um 20:31 Uhr

Ihr Lieben, es ist mir aus der Distanz noch immer nicht fassbar, wie muss es Euch gehen? Ohne Reinhard gekannt zu haben, doch Euch als Teil von ihm. Seh Euch vor mir, beim letzten Mal in der Huschu und weiß, nie wieder werde ich Euch so sehen, weiß wie unendlich der Verlust ist. Ich hoffe, Ihr könnt den Kontakt in Eurem Herzen finden, einen Platz, eine Art Reinhard weiter zu spüren, er bleibt solange er in Euch weiterlebt, und das wird er...
Alle(s) Liebe Katrin.

Kari Lukas   -   05.10.2018 um 15:04 Uhr

Liebe Familie,

Ich möchte euch mein tiefstes Mitgefühl aussprechen-es ist absolut nicht fassbar!
Viel Kraft!
Kari und Familie

Kiki   -   09.10.2018 um 10:37 Uhr

Reini, Dein Geburtstag ohne Dich...
Wir vermissen Dich, Dein Lachen, Deinen verschmitzten Blick...
Wo Du auch bist, alles Liebe!

christine aus Wien   -   12.01.2019 um 21:28 Uhr



RIP lieber Reinhard .....

Maximilian Jäger   -   12.11.2019 um 16:39 Uhr

Vermissen dich schon

Kondolenz schreiben

Nehmen Sie Anteil und verfassen Sie eine eigene Kondolenz.

Ihr Name
Ihre Nachricht

Wir bitten um Verständnis, dass Ihre Kondolenz nicht sofort Online ersichtlich ist, da wir diese erst nach perönlicher Sichtung am nächsten Werktag freischalten.